Achtung Neukölln!

Wer respektiert hier eigentlich wen?

Das Projekt Achtung Neukölln! zielt darauf ab, Statements zum Thema Respekt einzufangen und diese in Form von Comics im Stadtbild sichtbar zu machen.

Verschiedene Neuköllner Initiativen, Vereine und Schulen kooperieren zu diesem Zweck. Die Perspektiven von Menschen mit und ohne Behinderung, unterschiedlicher Herkunft, Religion, Lebensstils, sexueller Orientierung,  etc. werden dabei gleichermaßen einbezogen.

Die Durchführung findet im Rahmen von mehrtägigen Workshops über das erste Halbjahr 2012 statt. Die Ergebnisse sollen über mehrere Wochen den Nord-Neuköllner Raum prägen und die Kommunikation im Stadtteil anregen.

Eine abschließende Ausstellung im Rahmen einer Abschlussfeier rundet das Projekt ab, dazu erscheint eine Publikation mit entstandenen Comics.

Comments are closed.